Sie wollen erfolgreich traden? Unabhängig bleiben, aber dennoch nicht auf das erforderliche Know-How anderer Händler und Experten verzichten? Dann sind Sie in unserem CFD Blog genau richtig.
Charttechnische Analysen & Setups
CFD-Blog von trading-house Broker - Ihr Online Broker für Day- & Swingtrading mit CFDs, Aktien, Futures und Forex seit 1998.

DAX: Zurückhaltung an den Märkten

Vom 28.12.2016 um 13:29 Uhr

Liebe Trader,

auch am Mittwoch zeigt sich das deutsche Aktienbarometer recht zurückhaltend, die europäischen Aktienmärkte kommen kaum aus ihrer Deckung hervor. Der Dax-Index pendelt nahe seiner vor Tageschlusskurse bereits seit gut einer Woche seitwärts, hält sich aber weiterhin oberhalb der markanten 11.400 Punkte Marke auf. Kein Wunder, als vor wenigen Wochen die maßgebende Widerstandszone bei 10.820 Punkten endlich zur Oberseite aufgelöst worden ist und damit das lange erwartete Kaufsignal beim Dax-Index etabliert wurde. Allerdings zeigt sich an den Novemberhochs aus 2015 bei 11.430 Punkten zunächst Konsolidierungsbedarf beim Index. Übergeordnet ist für Anfang 2017 mit einem weiteren Kursanstieg des Barometers zu rechnen, nicht zuletzt weil die größere inverse SKS-Formation zwischen August 2015 und August 2016 regelkonform zur Oberseite aufgelöst worden ist, aber noch nicht ihr gesamtes Aufwärtspotential verbraucht wurde. Mit größeren Kursbewegungen ist daher auch erst zu Beginn des neuen Jahres zu rechnen.

Long-Chance:

Aus der vorliegenden charttechnischen Auswertung ergibt sich - solange keine frischen Hochs mehr etabliert werden - kurzfristiges Abwärtspotential bis in den Bereich von 11.357 Punkten, wo der Index nach etablierung eines Bodens weiter in Richtung 11.600 Punkte zulegen dürfte. Ein direkter Ausbruch über die aktuellen Jahreshochs bei 11.479 Punkten sollte hingegen direkt an 11.500 Punkte, sowie übergeordnet 11.600 Punkte aufwärts führen. Leicht eintrüben dürfte sich das Chartbild, wenn der Dax-Index unter 11.350 Punkte zurück fällt, dann drohen nämlich direkte Rücksetzer auf 11.200, bzw. 11.140 Punkte. Dies würde sich allerdings im Rahmen einer gewöhnlichen Konsolidierung abspielen, die übergeordnete Long-Variante wird erst unterhalb von 10.800 Punkten verworfen.

Wiederstände: 11.500 / 11.583 / 11.600 / 11.620 / 11.700 / 11.718

Unterstützungen: 11.400 / 11.380 / 11.350 / 11.235 / 11.200 / 11.140

Wochenchart:
28122016WO

Tageschart:
28122016TAG

Dax-Performance-Index, Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 11.469 Punkte; 13:25 Uhr - Quelle: bluchart Professional Trader.

Diesen Index können Sie mit dem Metatrader4 bei direktbroker-FX.de, für 2,95 EUR flat, handeln. Fordern Sie jetzt die Demo an.

Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis / Disclaimer
Diskutieren Sie zu dieser oder anderen Aktien im AD HOC NEWS Forum
Sagen Sie ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!