Sie wollen erfolgreich traden? Unabhängig bleiben, aber dennoch nicht auf das erforderliche Know-How anderer Händler und Experten verzichten? Dann sind Sie in unserem CFD Blog genau richtig.
Charttechnische Analysen & Setups
CFD-Blog von trading-house Broker - Ihr Online Broker für Day- & Swingtrading mit CFDs, Aktien, Futures und Forex seit 1998.

EUR/USD - Ausbruch geschafft, Euro im Rally-Modus!

Vom 29.06.2017 um 13:17 Uhr

Liebe Trader,

Seit etwa Mitte 2015 befindet sich der Euro gegenüber dem US-Dollar in einer langfristigen Bodenbildungsphase und konnte um 1,04626 US-Dollar scheinbar einen ausreichend tragfähigen Boden etablieren. Von dort aus ging es zu Beginn dieses Jahres wieder steil aufwärts, sogar die 50-Wochen Durchschnittslinie um grob 1,09000 US-Dollar konnte mittlerweile geknackt werden und führte die Gemeinschaftswährung geradewegs in den Bereich von 1,12850 US-Dollar aufwärts. Dort wurde anschließend eine mehrwöchige Konsolidierungsphase in Form eines Rechtecks eingeleitet, zu Beginn dieser Handelswoche kam es schließlich zu einem dynamischen Ausbruch darüber, woraus nun ein klares Kaufsignal resultiert und auf der Oberseite kurzfristig nachgehandelt werden kann. Bis zu den nächsten Widerständen ist nämlich noch genügend Raum für ein kurzfristiges Long-Investment vorhanden.

Long-Chance:

Wie aus dem Wochenchartverlauf ersichtlich ist, könnte der Euro gegenüber dem US-Dollar noch bis in den Bereich zwischen 1,16163 sowie 1,16298 US-Dollar zulegen, ehe die Gemeinschaftswährung auf dieses Widerstandscluster stößt. Spätestens wenn der Euro bei 1,17138 US-Dollar angekommen ist, muss mit deutlichen Gewinnmitnahmen gerechnet werden. Die Verlustbegrenzung sollte sich bei einem direkten Long-Engagement allerdings noch knapp unterhalb des Niveaus von 1,12400 US-Dollar aufhalten, da zwingend mit einen späteren Pullback gerechnet werden muss. Merklich eintrüben würde sich das Chartbild hingegen bei einem Rückfall unter das runde Kursniveau von 1,10000 US-Dollar, weil dann ein Rückzug in den Bereich der Bodenbildungsphase aus 2015/2016 zu erwarten wäre.

Wochenchart:
29062017WO

Tageschart:
29062017TAG

EUR/USD, Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Währungspärchens zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1,14115 US-Dollar; 14:15 Uhr - Quelle: bluchart Professional Trader.

Diese Aktie können Sie mit dem Metatrader4 bei direktbroker-FX.de, für 2,95 EUR flat, handeln. Fordern Sie jetzt die Demo an.

Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis / Disclaimer
Diskutieren Sie zu dieser oder anderen Aktien im AD HOC NEWS Forum
Sagen Sie ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!