Sie wollen erfolgreich traden? Unabhängig bleiben, aber dennoch nicht auf das erforderliche Know-How anderer Händler und Experten verzichten? Dann sind Sie in unserem CFD Blog genau richtig.
Charttechnische Analysen & Setups
CFD-Blog von trading-house Broker - Ihr Online Broker für Day- & Swingtrading mit CFDs, Aktien, Futures und Forex seit 1998.

DAX Analyse: Schöner Septemberausklang zu erwarten

Vom 29.09.2017 um 08:13 Uhr

Liebe Trader,

Noch Ende Juni markierte das deutsche Aktienbarometer ein Allzeithoch bei 12.951 Punkten und drehte anschließend zur Unterseite ab. Die runde Kursmarke von 13.000 Zählern verpasste der Dax-Index damit um lediglich 49 Punkte und muss anschließend wieder deutliche Verluste bis unter das Niveau von 12.000 Punkten auf 11.868 Punkte hinnehmen. Nach einem Test der 200 Tage Durchschnittslinie auf Tagesbasis stellte sich in den vergangenen Handelswochen wieder eine dynamische Erholungsbewegung ein und reichte zum Ende dieser Handelswoche sogar bis an die Julihochs bei 12.676 Punkten heran. Nachbörslich legten Käufer noch einmal nach und drückten die Kurse merklich über 12.700 Punkte aufwärts, wodurch jetzt ein Test des Widerstandsniveaus aus Mai dieses Jahres unmittelbarer bevorstehen dürfte. Möglicherweise zieht das Barometer Anfang Oktober sogar bis an seine Jahreshochs durch.

Long-Chance:

Das in der Analyse vom 18. September 2017: “DAX Analyse: Ausbruch zu erwarten!” genannte Ziel bei 12.676 Punkten wurde wie erwartet tangiert, nun macht sich der Dax-Index weiter in Richtung 12.841 Punkte auf. Sogar ein Test der Jahreshochs bei 12.951 könnte im Oktober bevorstehen und ermöglicht es aus dem Stand heraus noch eine Long-Position hierauf zu eröffnen. Die Verlustbegrenzung sollte bei frischen Positionen unterhalb des Niveaus von 12.550 Punkten angesetzt werden, gleiches gilt für bereits bestehende Long-Positionen. Für den Fall eines unerwarteten Schwächeanfalls müssten sich Investoren erst unterhalb des Stop-Niveaus Sorgen machen, Abgaben auf den gleitenden Durchschnitt EAM 50 bei aktuell 12.395 Punkten wären dann unvermeidlich. Möglicherweise wird im Zuge dessen sogar noch das Ausbruchsniveau aus Anfang dieses Monats bei 12320 Punkten getestet, ehe wieder eine Stabilisierung einsetzt.

Wiederstände: 12.400 / 12.500 / 12.536 / 12.552 / 12.600 / 12.650

Unterstützungen: 12.319 / 12.289 / 12.200 / 12.162 / 12.091 / 12.000

Wochenchart:
29092017WO

Tageschart:

29092017TAG

Dax-Performance-Index, Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 12.381 Punkte; 08:30 Uhr - Quelle: bluchart Professional Trader.

Index können Sie mit dem Metatrader4 bei direktbroker-FX.de, für 2,95 EUR flat, handeln. Fordern Sie jetzt die Demo an.

Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis / Disclaimer
Diskutieren Sie zu dieser oder anderen Aktien im AD HOC NEWS Forum
Sagen Sie ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!