Sie wollen erfolgreich traden? Unabhängig bleiben, aber dennoch nicht auf das erforderliche Know-How anderer Händler und Experten verzichten? Dann sind Sie in unserem CFD Blog genau richtig.
Charttechnische Analysen & Setups
CFD-Blog von trading-house Broker - Ihr Online Broker für Day- & Swingtrading mit CFDs, Aktien, Futures und Forex seit 1998.

Volkswagen VZ Analyse: Kurz vorm Kaufsignal, US-Absätze legen kräftig zu!

Vom 04.10.2017 um 12:52 Uhr

Liebe Trader,

Der Volkswagenkonzern führt am Mittwoch die Dax-Gewinnerliste mit einigen anderen Autobauern klar an und profitiert von einem gesteigerten Absatz in den USA. Denn der US Automarkt hat im September nach den schweren Sturmschäden wieder einen Gang hochgeschaltet, wovon insbesondere Volkswagen mit einem kräftigen Absatzsprung profitiert hat. Charttechnisch drohte die Aktie vor einigen Wochen noch nach einem vorausgegangenen Aufwärtstrendbruch geradewegs in eine größere Korrektur zu schlittern, konnte sich in der abgelaufenen Woche aber wieder in den Trendkanal zurück retten. Noch aber begrenzt der kurzfristige Abwärtstrend seit den Jahreshochs von 156,55 Euro einen weiteren Durchmarsch der Aktie, dieser könnte unter sehr günstigen Umständen und einem erhöhten Kaufinteresse jedoch sehr bald einsetzen und weitere Gewinne sichern.

Long-Chance:

Noch müssen sich Anleger etwas gedulden, denn erst oberhalb der Vorwochenhochs von 141,90 Euro wird ein Kaufsignal in Richtung der größeren Widerstandszone von 147,40 Euro aktiv. Sobald aber per Tagesschlusskurs das Widerstandsniveau überwunden worden ist, sind Long-Positionen auf kurzfristiger Investitionsbasis sehr attraktiv zu bewerten. Bei einem nachhaltigen Sprung über die zentrale Hürde von 147,40 Euro wären anschließend weitere Gewinne an die Jahreshochs von 156,55 Euro vorstellbar. Die Verlustbegrenzung sollte sich aber noch um 138,00 Euro aufhalten und ist bei steigenden Notierungen stetig nachzuziehen. Ein mögliches Scheitern der Käufer würde sich unterhalb der Marke von 136,30 Euro offenbaren und zurück auf die gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 um derzeit 134,49 Euro wieder abwärts führen.
________________________________________________________________________
Einstieg per Stop-Buy-Order : 141,90 Euro
Kursziel : 147,40 / 156,55 Euro
Stopp : < 138,00 Euro
Risikogröße pro CFD : 3,90 Euro
Zeithorizont : 4 - 8 Wochen
________________________________________________________________________
Wochenchart:
04102017WO

Tageschart:
04102017TAG

Volkswagen VZ AG, Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 140,35 Euro; 13:45 Uhr - Quelle: bluchart Professional Trader.

Diese Aktie können Sie mit dem Metatrader4 bei direktbroker-FX.de, für 2,95 EUR flat, handeln. Fordern Sie jetzt die Demo an.

Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis / Disclaimer
Diskutieren Sie zu dieser oder anderen Aktien im AD HOC NEWS Forum
Sagen Sie ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!