Sie wollen erfolgreich traden? Unabhängig bleiben, aber dennoch nicht auf das erforderliche Know-How anderer Händler und Experten verzichten? Dann sind Sie in unserem CFD Blog genau richtig.
Charttechnische Analysen & Setups
CFD-Blog von trading-house Broker - Ihr Online Broker für Day- & Swingtrading mit CFDs, Aktien, Futures und Forex seit 1998.

Deutsche Bank Analyse: Quartalszahlen im Fokus!

Vom 26.10.2020 um 13:52 Uhr

Liebe Trader,

Aktien der Deutschen Bank erfreuen sich zu Beginn dieser Handelswoche eindeutiger Beliebtheit, obwohl das Unternehmen am Mittwoch Zahlen zum dritten Quartal veröffentlichen und tief in die Bilanz blicken lassen wird. Entscheidend an dieser Stelle ist jedoch der Kursverlauf der Aktie seit dem Corona-Crash auf 4,43 Euro, ein klarer Aufwärtstrend beherrscht das Kursgeschehen, zwischen Anfang August und dem aktuellen Zeitpunkt könnte sich sogar eine inverse SKS-Formation durchsetzen und damit ein Folgekaufsignal auslösen. Sollten die seit Längerem laufenden Restrukturierungs- und Sparmaßnahmen bei der Deutschen Bank erfolgreich gewesen sein, könnte das den Initialfunken für eine Fortsetzung der Erholungsbewegung liefern.

Long-Chance:

Das Handelsgeschehen der letzten drei Monate lässt sich zwischen 6,73 und grob 8,39 Euro bei dem Wertpapier der Deutschen Bank zusammenfassen. Der Bereich zwischen 7,28 und 8,39 Euro ist dabei als neutrale Handelsspanne zu bewerten, in diesem Bereich könnte die rechte Schulter der potenziellen inverse SKS-Formation ausgebildet werden. Die dazugehörige Nackenlinie verläuft um 8,39 Euro. Erst darüber werden aber eine Aktivierung sowie Rücklauf zurück an die Sommerhochs um 9,18 Euro wahrscheinlich, das Kurspotenzial resultierend aus der Formation könnte die Akte sogar an die Jahreshochs von 10,32 Euro weiter aufwärts drücken und würde ein Long-Investment sehr attraktiv machen. Bärish wird es, wenn das Papier der Deutschen Bank unter 7,28 Euro per Tagesschlusskurs zurückfällt. Ein Test der Septembertiefs bei 6,73 Euro wäre in diesem Szenario sehr wahrscheinlich, darunter müsste die Horizontalunterstützung um 6,35 Euro als weiterer Support einspringen.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 8,30 Euro

Kursziel : 9,19 / 10,37 Euro

Stop : < 7,90 Euro

Risikogröße pro CFD : 0,40 Euro

Zeithorizont : 1 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Tageschart:

26102020_dbk_tag

Deutsche Bank AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 81,7 Euro; Handelsplatz: Xetra; 13:45 Uhr

Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis / Disclaimer
Sagen Sie ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!